Berglauf WM Vorschau
Donnerstag, den 13. September 2007 um 02:00 Uhr

Am nächsten Samstag werde ich an der Berglauf WM im Walliser Dorf Ovronnaz starten. Nachdem ich dieses und letztes Jahr die Berglauf Schweizermeisterschaft für mich entscheiden konnte, bin ich gespannt wie ich im internationalen Vergleich abschneiden werde. Zusätzlich zur Herausforderung zum ersten Mal an einer Berglauf WM teilzunehmen, ist es für mich ein besonderer Reiz wieder einmal an einer „Heim-WM“ zu starten. Die OL-WM 2003 in und um Rapperswil habe ich immer noch in bester Erinnerung und so hoffe ich, dass die Stimmung ähnlich grandios sein wird.

Die Berglauf-WM wird im einen Jahr auf einer klassischen Aufwärts-Strecke und im nächsten Jahr auf einem Rundkurs ausgetragen. Dieses Jahr steht nun wieder ein Rennen auf einem Rundkurs auf dem Programm. So gilt es für die Herren drei Runden à vier Kilometer zurückzulegen. Dabei müssen pro Runde 310 Meter Steigung überwunden werden. Die gleiche Anzahl Höhenmeter muss natürlich auch wieder runter gelaufen werden. Somit ergibt sich eine Strecke von nicht weniger als 12km und 930m auf- und abwärts.

Da ich zum ersten Mal an einem Berglauf mit Abwärtspassagen teilnehmen werde, bin ich gespannt, wie ich dort im Vergleich mit den Anderen abschneiden werde. Ich hoffe, dass mir meine OL-Training zu gute kommen wird und ich dort mithalten kann. 

Für alle die noch kurzfristig ins Wallis reisen möchten hier die Informationen zum Wettkampf:
Datum: 15. September 2007
Ort: Kantonales Sportzentum Wallis, Ovronnaz VS
Start des Herrenrennens: 13:00
Voraussichtliche Laufzeit: 50 Minuten
Strecke: 3 Runden à 4km und 310m Steigung

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Verwante News

Keine verwandte News